Am Donnerstagabend begann der Aufbau zur diesjährigen Kerberöffnung bei strömenden Regen. Zum Glück meinte es der Wettergott, aber ab Freitag morgen besser mit uns und die Temperaturen stiegen auf angenehme 23 Grad. Ab 18 Uhr strömten schon die Besucher an und besetzten die reichlich aufgestellten Sitzgarnituren.
Als gegen 19.30 Uhr der Kerbborsch, getragen von der Jugendfeuerwehr mit dem Kerbvadder und dem Musikverein am Feuerwehrhaus ankam, waren bereits alle Plätze besetzt. Nach einer kurzen Kerb Rede und ein paar Liedern vom Musikverein, nahm der Kerbborsch seinen Platz auf dem Vordach des Feuerwehrhauses ein. Nach einigem suchen fanden sich auch 10 Teilnehmer fürs Schubkarrenrennen. Im Anschluss legte unser DJ Jochen bis um 01.00 Uhr Musik auf.
Einige Änderungen zum Vorjahr brachten auch den gewünschten Erfolg. Der neue Toilettenwagen und die größeren Gläser (0,3l) brachten die nötige Entlastung. Im nächsten Jahr werden wir noch eine zweite große Fritteuse aufstellen und dann dürften auch die langen Schlangen am Essenstand der Vergangenheit angehören.


Bilder Feuerflitzer

Jede Menge Bilder unserer Feuerflitzer bei der Ausbildung und Ausflüge im Mittelpunkt stehen.

Mehr

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendorganisation einer Freiwilligen Feuerwehr und hat als Hauptaufgabe die Nachwuchssicherung der Einsatzabteilung.

Mehr

Einsatzabteilung

Die Freiwillige Feuerwehr Rodgau-Nord stellt sich Ihnen vor. Alles Wissenswerte von der Gründung bis heute.

Mehr