Ungetrübte Grillfreuden...

So mancher Grillabend endete schon „heiß“, weil leichtsinnig mit offenem Feuer und Brennstoffen umgegangen wird.

Besondere Vorsicht gilt, wenn Kinder beim Grillen dabei sind. Es kommt leider immer wieder vor, dass Kinder beim Grillen schwer verletzt werden. Kinder können die Gefahr nicht einschätzen, die Erwachsenen sind häufig auf das Feuer konzentriert und verwenden gefährliche Hilfsmittel wie bspw. Spiritus.

Flüssigkeiten verdampfen in der Sommerhitze, die Dämpfe werden frei, entzünden sich durch die Hitze explosionsartig und erzeugen eine Stichflamme. Ein 5 bis 10m langer Flammenstrahl kann die Folge sein. Dieser ergreift nur zu oft Kinder, die in der Nähe des Grillfeuers stehen und es kommt zu schwersten, lebensgefährlichen Verbrennungen. Werden diese überstanden, bleiben lebenslange Narben.

Brandschutztipps für ein sicheres Grillvergnügen mit der ganzen Familie:

  • Immer die Kinder im Blickfeld haben!
  • Nur ungefährliche Anzünder verwenden!
  • Grill immer auf festen Untergrund stellen!
  • Einen Eimer Wasser oder Sand bereithalten!
  • Auf sicheren Abstand zu brennbaren Stoffen achten!
  • Grill nie unbeaufsichtigt lassen!
  • Niemals mit Benzin oder Spiritus Holzkohle entzünden oder in glühende oder brennende Grillkohle schütten (Rückzündungs- und Stichflammengefahr)!
  • Bei der Verwendung eines Gasgrills die Anschlüsse auf Dichtigkeit prüfen!
  • Entfernung zu Wärmequellen beachten!
  • Nicht bei starkem Wind grillen!
  • Abtropfendes Fett kann sich entzünden, löschen Sie dieses niemals mit Wasser! Ihre Gesundheit ist mehr wert als Ihr Grillgut!
  • Entsorgen Sie Grillkohle und Asche erst, wenn diese völlig erkaltet ist!
  • Sprechen Sie frühzeitig mit Ihren Kindern über die Gefahren des Grillens und zeigen Sie, wie man richtig mit Grillfeuer umgeht!
  • Helfen Sie mit, dass Grillen zum Familienvergnügen wird.


Wir helfen Ihnen gerne.
(Brandschutzerziehung und Brandschutztipps - Kontakt Donnerstags ab 21:30 Uhr 06106- 15762)

Einsatzfahrzeug LF 8/6-GG

Bei allen Gefahrguteinsätzen im gesamten Stadtgebiert rückt dieses Fahrzeug als erstes aus. Auf dem Fahrzeug sind alle Geräte zum Ersteinsatz bei Gefahrgutunfällen verladen.

Mehr

Bilder Feuerflitzer

Jede Menge Bilder unserer Feuerflitzer bei der Ausbildung und Ausflüge im Mittelpunkt stehen.

Mehr

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendorganisation einer Freiwilligen Feuerwehr und hat als Hauptaufgabe die Nachwuchssicherung der Einsatzabteilung.

Mehr