Einsätze aus dem Jahr 2016:

Einsatznummer:

244

Datum:

Mittwoch, 21.12.2016
Uhrzeit: 18:20 - 19:20

Alarmierung nach:

H-BAB, Betriebsmittel aufnehmen nach Verkehrsunfall

Ort:

B45 Richtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Gerätewagen Logistik

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde zu einem Verkehrsunfall zwischen 3 PKW alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, sowie auslaufende Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen. Ebenso wurde der Brandschutz sichergestellt.

Einsatznummer:

243

Datum:

Samstag, 17.12.2016
Uhrzeit: 16:42 - 18:18

Alarmierung nach:

H1, Ölspur

Ort:

Udenhoutstraße / Häuser Weg

Einsatzfahrzeuge:

MTF

Bemerkung:

Durch den Einsatzleiter vom Dienst wurde eine Ölspur abgesichert und im Anschluß an eine Fachfirma übergeben. Diese reinigte die verschmutzte Straße.

Einsatznummer:

242

Datum:

Dienstag, 13.12.2016
Uhrzeit: 18:09 - 19:39

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen LogistikMTF

Bemerkung:

Die Feuerwehr sicherte eine Unfallstelle ab, an der sich zuvor ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW ereignet hatte. Gleichzeitig wurde auch der Brandschutz sichergestellt.

Einsatznummer:

241

Datum:

Mittwoch, 07.12.2016
Uhrzeit: 22:39 - 23:39

Alarmierung nach:

H1, Unterstützung Rettungsdienst

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungMTF

Bemerkung:

Eine nicht mehr gehfähige Notfallpatientin musste aus ihrer Wohnung im 2. OG zum Rettungswagen verbracht werden. Die Feuerwehr unterstütze den Rettungsdienst mit Manpower beim tragen.

Einsatznummer:

240

Datum:

Mittwoch, 07.12.2016
Uhrzeit: 09:13 - 09:40

Alarmierung nach:

F1, Brennt Gerümpel im Freien

Ort:

Aigesweg

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Angemeldetes verbrennen von größeren Mengen Grünschnitt auf einem Privatgrundstück. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Einsatznummer:

239

Datum:

Dienstag, 06.12.2016
Uhrzeit: 13:54 - 14:54

Alarmierung nach:

F2Y, Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr

Ort:

Frankfurter Straße, Nieder-Roden

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

In einem Hochhaus im Stadtteil Nieder-Roden kam es zu einem Feuer in einer Wohnung. Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde zur Unterstützung der örtlichen Kräfte nachalarmiert. Beim Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht, sodass die Kräfte aus Nord nicht mehr tätig werden mussten.

Einsatznummer:

238

Datum:

Dienstag, 29.11.2016
Uhrzeit: 09:23 - 10:23

Alarmierung nach:

H1, Wasser im Gebäude

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Gerätewagen LogistikMTF

Bemerkung:

Durch einen defekten Wasseraufbereiter der Heizungsanlage lief auf einer Fläche von ca. 25 m², 10 cm hoch Wasser in den Keller. Mit einem Industriesauger wurde das Wasser aus dem Keller entfernt.

Einsatznummer:

237

Datum:

Montag, 28.11.2016
Uhrzeit: 18:56 - 19:56

Alarmierung nach:

H1, Türöffnung mit Eile

Ort:

Spessartstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Ein Hausbewohner hatte sich aus seiner Wohnung ausgesperrt, während sich noch Speisen im Backofen befanden. Die Feuerwehr verschaffte dem Bewohner, durch öffnen der Wohnungstür, wieder Zutritt zu seiner Wohnung.

Einsatznummer:

236

Datum:

Montag, 21.11.2016
Uhrzeit: 13:14 - 14:44

Alarmierung nach:

H1, Unterstützung Rettungsdienst nach Verkehrsunfall

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Auf der verlängerten Udenhoutstraße stießen 2 PKW frontal zusammen. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer verletzt, jedoch nicht in den Fahrzeugen eingeklemmt. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurden die Verletzten bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Durch die Feuerwehr Rodgau-Nord wurden auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und aufgenommen, sowie die Einsatzstelle abgesichert. Des weiteren wurden die Batterien beider PKW abgeklemmt und die Fahrbahn, nach Entfernung der Unfallfahrzeuge, gereinigt.

Einsatznummer:

235

Datum:

Donnerstag, 17.11.2016
Uhrzeit: 08:23 - 09:23

Alarmierung nach:

H1, Betriebsmittelspur

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungMTF

Bemerkung:

Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen.

Einsatznummer:

234

Datum:

Samstag, 12.11.2016
Uhrzeit: 01:12 - 03:12

Alarmierung nach:

H1, Verkehrsunfall, mehrere Verletzte

Ort:

Hauptstraße/Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen LogistikMTF

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes im Rahmen eines Verkehrsunfalles alarmiert. Ein PKW war gegen eine Hauswand sowie einen Stromverteilerkasten gefahren. Dabei wurden alle fünf Insassen zum Teil schwer verletzt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Außerdem wurden auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und aufgenommen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle gereinigt und an den zuständigen Energieversorger übergeben.

Einsatznummer:

233

Datum:

Dienstag, 08.11.2016
Uhrzeit: 14:17 - 14:40

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Richtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle, durch die Zentrale Leitstelle, abbestellt da seitens der Feuerwehr keine Tätigkeit notwendig war.

Einsatznummer:

232

Datum:

Donnerstag, 03.11.2016
Uhrzeit: 18:38 - 20:08

Alarmierung nach:

H-BAB, Verkehrsunfall

Ort:

B45 Richtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Zwischen den Abfahrten Froschhausen und Hainburg, hatte sich auf der B 45 ein Verkehrsunfall, mit mehreren PKW ereignet. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Alle weiteren Maßnahmen wurden durch die Feuerwehr Obertshausen getroffen, welche sich bereits an der Einsatzstelle befand.

Einsatznummer:

231

Datum:

Samstag, 29.10.2016
Uhrzeit: 15:10 - 17:00

Alarmierung nach:

H-BAB, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ort:

B45 Richtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen LogistikMTF

Bemerkung:

Bei einem weiteren Verkehrsunfall zwischen 4 PKW wurden 5 Personen zum Teil schwer verletzt. Die Feuerwehr sperrte die B45 in Fahrtrichtung Hanau komplett. Bis zum eintreffen des Rettungsdienstes, wurden die Verletzten durch die Feuerwehr betreut, sowie der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Des weiteren wurden Betriebsstoffe abgestreut und die Fahrbahn im Anschluss gereinigt.

Einsatznummer:

230

Datum:

Samstag, 29.10.2016
Uhrzeit: 14:19 - 15:10

Alarmierung nach:

H-BAB, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungMTF

Bemerkung:

Verkehrsunfall zwischen 3 PKW. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut.

Einsatznummer:

229

Datum:

Freitag, 28.10.2016
Uhrzeit: 08:06 - 10:06

Alarmierung nach:

F2, Kellerbrand - Anforderung Messgerät

Ort:

Am Mühlfeldchen, Rollwald

Einsatzfahrzeuge:

MTF

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde mit dem Mehrgasmessgerät zu einem Kellerbrand angefordert. Dort wurden die betroffenen Räume auf einen möglichen Gehalt von Kohlenstoffmonooxid überprüft.

Einsatznummer:

228

Datum:

Montag, 24.10.2016
Uhrzeit: 01:04 - 02:04

Alarmierung nach:

F-BMA, Anforderung LF 8/6-Gefahrgut

Ort:

Behringstrasse, Nieder-Roden

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Gefahrgut

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Rodgau-Süd zur Unterstützung mit dem LF 8/6-Gefahrgut angefordert. An der Einsatzstelle wurden, mit dem Mehrgasmessgerät, die Räumlichkeiten abgegangen. Die Messergebnisse blieben allerdings im Normbereich.

Einsatznummer:

227

Datum:

Samstag, 22.10.2016
Uhrzeit: 20:31 - 21:31

Alarmierung nach:

F1, Brandnachschau

Ort:

Ulmenweg

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Die Bewohner eines Einfamilienhauses bemerkten im Bereich der Elektroverteilung im Keller Brand- bzw. Schmorgeruch. Durch die Feuerwehr wurde der betroffene Bereich sowie der Sicherungskasten mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Hierbei konnte nichts festgestellt werden.

Einsatznummer:

226

Datum:

Montag, 17.10.2016
Uhrzeit: 19:02 - 20:02

Alarmierung nach:

H1, First Responder Einsatz

Ort:

Häuser Weg

Einsatzfahrzeuge:

Gerätewagen Logistik

Bemerkung:

Betreuung einer verletzten Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Einsatznummer:

225

Datum:

Samstag, 08.10.2016
Uhrzeit: 01:39 - 02:39

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Absicherung einer Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr nach einem Auffahrunfall.

Einsatznummer:

224

Datum:

Mittwoch, 05.10.2016
Uhrzeit: 21:49 - 22:49

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Boschstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

223

Datum:

Samstag, 24.09.2016
Uhrzeit: 18:56 - 19:56

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

222

Datum:

Samstag, 24.09.2016
Uhrzeit: 13:14 - 14:14

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25MTF

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

221

Datum:

Dienstag, 13.09.2016
Uhrzeit: 10:20 - 11:20

Alarmierung nach:

H1, Türöffnung

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Eine Tür wurde mittels Türöffnungswerkzeug durch die Feuerwehr geöffnet.

Einsatznummer:

220

Datum:

Freitag, 09.09.2016
Uhrzeit: 16:40 - 18:20

Alarmierung nach:

H1, Türöffnung mit Eile

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

In Amtshilfe für die Polizei musste eine Tür geöffnet werden.

Einsatznummer:

219

Datum:

Mittwoch, 31.08.2016
Uhrzeit: 08:35 - 09:35

Alarmierung nach:

F1, PKW-Brand

Ort:

Daimlerstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Ein Entstehungsbrand im Motorraum eines PKW wurde mit einem Hochdruckrohr gelöscht. Im Anschluß wurde die Batterie abgeklemmt und das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Einsatznummer:

218

Datum:

Sonntag, 28.08.2016
Uhrzeit: 09:14 - 11:14

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Nach einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW wurde die Fahrbahn für Rettungsdienst und Polizei abgesichert, sowie der Brandschutz sichergestellt. Ein Unfallbeteiligter wurde bis zum eintreffen weiterer Rettungswagen durch die Feuerwehr erstversorgt. Anschließend wurde die Fahrbahn von Öl und Fahrzeugteilen befreit und die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben.

Einsatznummer:

217

Datum:

Sonntag, 21.08.2016
Uhrzeit: 20:44 - 21:44

Alarmierung nach:

F1, Kleinfeuer an Hütte

Ort:

verl. Schillerstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

An einer Waldhütte brannten geringe Mengen Unrat. Mittels Kleinlöschgerät (Hydrofix) wurde das Feuer abgelöscht, die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert und im Anschluß an die Polizei übergeben.

Einsatznummer:

216

Datum:

Freitag, 19.08.2016
Uhrzeit: 09:16 - 10:16

Alarmierung nach:

H1, Betriebsmittel ausgelaufen

Ort:

Daimlerstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - GefahrgutGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Auf einer Fläche von ca. 5m² wurden ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemittel aufgenommen. Ein Kunststoffbehälter welcher noch mit geringen Mengen Diesel gefüllt war wurde sichergestellt..

Einsatznummer:

215

Datum:

Sonntag, 07.08.2016
Uhrzeit: 17:58 - 20:00

Alarmierung nach:

H1, Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Ort:

Schillerstraße / Hainhäuser Straße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Gemeldet wurde der Feuerwehr Rodgau ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW´s und einem Fahrrad. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich glücklicherweise heraus dass kein Fahrradfahrer am Unfall beteiligt war. Im Kreuzungsbereich waren zwei Fahrzeuge kollidiert, und rissen dabei ein Straßenschild, einen Stromverteiler-, einen Telefonverteiler- sowie einen Baustellenverteilerkasten um. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesichert, der zuständige Energieversorger verständigt sowie auslaufende Betriebsmittel aufgenommen. Nachdem die Verteilerkästen stromlos geschaltet waren, konnten die Fahrzeuge abgeschleppt und die Einsatzstelle gereinigt werden.

Einsatznummer:

207-214

Datum:

Freitag, 22.07.2016
Uhrzeit: 21:25 - 23:55

Alarmierung nach:

H1, Unwettereinsätze

Ort:

Ortsgebiet Weiskirchen

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Im Ortsgebiet Weiskirchen kam es nach einem Starkregenschauer erneut zu vollgelaufenen Kellern. Die Feuerwehr arbeitete 8 Einsatzstellen ab.

Einsatznummer:

206

Datum:

Mittwoch, 20.07.2016
Uhrzeit: 20:16 - 21:16

Alarmierung nach:

F1, Unklare Rauchentwicklung im Freien

Ort:

Udenhotstraße Feldgemarkung

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Die Feuerwehr wurde zu einer starken Rauchentwicklung an der Udenhoutstraße alarmiert. Dort konnte kein Feuer ausgemacht werden. Es handelte sich vermutlich um die Staubentwicklung eines Mähdreschers.

Einsatznummer:

205

Datum:

Dienstag, 19.07.2016
Uhrzeit: 18:14 - 19:14

Alarmierung nach:

F1, Heimrauchmelder ausgelöst

Ort:

Thüringer Straße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Anwohner bemerkten einen piepsenden Rauchwarnmelder im Nachbargebäude. Bei den Erkundungsmaßnahmen konnte ein, lose in einer Garage liegender, Rauchmelder gefunden werden. Dieser hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und rückte wieder ab.

Einsatznummer:

204

Datum:

Montag, 18.07.2016
Uhrzeit: 21:36 - 22:36

Alarmierung nach:

F1, Unklare Rauchentwicklung im Freien

Ort:

Außerhalb (Weiskirchen)

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Die Rauchentwicklung wurde durch brennende Zeitungen am Waldrand ausgelöst. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit einem Kleinlöschgerät.

Einsatznummer:

203

Datum:

Montag, 18.07.2016
Uhrzeit: 14:24 - 15:24

Alarmierung nach:

F1, Nachbarschaftliche Löschhilfe

Ort:

Weiskircher Straße, Jügesheim

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

In Jügesheim geriet der Inhalt des Pressraumes eines Müllfahrzeuges in Brand. Die Feuerwehr Rodgau-Nord wurde zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern an die Einsatzstelle alarmiert.

Einsatznummer:

202

Datum:

Donnerstag, 07.07.2016
Uhrzeit: 23:12 - 02:42

Alarmierung nach:

H1, Wasserrohrbruch / Wasser im Gebäude

Ort:

Liebigstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Ein Kellerraum von ca. 200 m² war mit Wasser vollgelaufen. Dieser wurde mittels Tauch- und Chiemseepumpen vom Wasser befreit.

Einsatznummer:

201

Datum:

Mittwoch, 06.07.2016
Uhrzeit: 11:41 - 11:50

Alarmierung nach:

F2Y, Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr

Ort:

Strandpromenade, Nieder-Roden

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Gefahrgut

Bemerkung:

Aufgrund eines angenommen Wohnungsbrandes wurde die Standortfeuerwehr Nord mit Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert. Nach einer ersten Lagemeldung von der Einsatzstelle musste die Feuerwehr Rodgau-Nord allerdings doch nicht mehr ausrücken.

Einsatznummer:

200

Datum:

Donnerstag, 23.06.2016
Uhrzeit: 19:41 - 20:41

Alarmierung nach:

F1, Unklare Rauchentwicklung im Freien

Ort:

Udenhoutstraße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Nach ausgiebiger Erkundung, auch im Bereich Schillerstraße und Waldfreizeitanlage, konnte keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und konnte wieder einrücken.

Einsatznummer:

199

Datum:

Dienstag, 21.06.2016
Uhrzeit: 17:00 - 18:00

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Im Bereich der Abfahrt zum Tannenmühlkreisel ereignete sich ein Auffahrunfall mit vier beteiligten PKW. Mehrere leicht verletzte Personen wurden ambulant durch den Rettungsdienst behandelt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zur Freigabe durch die Polizei ab.

Einsatznummer:

198

Datum:

Montag, 20.06.2016
Uhrzeit: 10:17 - 11:17

Alarmierung nach:

H1, Unbekannte Flüssigkeit im Graben

Ort:

Außerhalb (Weiskirchen)

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Gefahrgut

Bemerkung:

Eine unbekannte Flüssigkeit wurde in einem Entwässerungsgraben gefunden. Diese wurde mit einem Teststreifen überprüft. Es stellte sich als Öl heraus, welches vermutlich illegal dort entsorgt wurde. Weitere Maßnahmen wurden von der Autobahnmeisterei eingeleitet.

Einsatznummer:

197

Datum:

Dienstag, 14.06.2016
Uhrzeit: 21:37 - 22:37

Alarmierung nach:

H1, Wassereinbruch durch Zimmerdecke

Ort:

Schneidemühler Straße

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Im Bereich einer Deckenlampe tropften geringfügige Mengen Wasser in das Esszimmer eines Wohnhauses. Durch die Feuerwehr wurde das Haus stromlos geschaltet sowie der betroffene Bereich und das Dach kontrolliert. Da der Wassereinbruch nicht näher lokalisiert werden konnte, wurde ein Dachdecker verständigt und das Gebäude wieder an den Eigentümer übergeben.

Einsatznummer:

196

Datum:

Mittwoch, 08.06.2016
Uhrzeit: 14:46 - 17:30

Alarmierung nach:

H2, Droht Bagger abzustürzen

Ort:

Hauptstraße

Bemerkung:

Ein Kleinbagger drohte in eine Grube zu stürzen. Mittels Mehrzweckzug und pneumatischem Hebesatz konnte der Bagger wieder aufgerichtet und aus der Gefahrenzone gezogen werden.

Einsatznummer:

195

Datum:

Mittwoch, 08.06.2016
Uhrzeit: 08:36 - 10:06

Alarmierung nach:

H1, Wasser im Keller

Ort:

Schillerstraße

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Ein vollgelaufener Keller musste mittels Industriesauger und einer Tauchpumpe vom Wasser befreit werden.

Einsatznummer:

176-194

Datum:

Dienstag, 07.06.2016
Uhrzeit: 20:29 - 23:29

Alarmierung nach:

H1, Wasser im Keller

Ort:

Gesamtes Stadtgebiet

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Tanklöschfahrzeug 16/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Durch ein Unwetter waren erneut mehrere Keller mit Wasser vollgelaufen. Die betroffenen Gebäude wurden mittels Industriesaugern und Tauchpumpen vom Wasser befreit.

Einsatznummer:

175

Datum:

Samstag, 04.06.2016
Uhrzeit: 20:29 - 21:29

Alarmierung nach:

H1, Allgemeine Hilfeleistung

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Eine Rollstuhlfahrerin wurde über das Treppenhaus vom Erdgeschoss in Ihre Wohnung verbracht.

Einsatznummer:

174

Datum:

Samstag, 04.06.2016
Uhrzeit: 17:32 - 18:32

Alarmierung nach:

H1, Allgemeine Hilfeleistung

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Eine Rollstuhlfahrerin wurde über das Treppenhaus von Ihrer Wohnung ins Erdgeschoss verbracht.

Einsatznummer:

28-173

Datum:

Montag, 30.05.2016
Uhrzeit: 00:20 - 19:45

Alarmierung nach:

U - Unwettereinsätze

Ort:

Gesamtes Stadtgebiet

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25Tanklöschfahrzeug 16/25Löschgruppenfahrzeug - GefahrgutLöschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau wurde nach einem schweren Unwetter zu über 200 Einsatzstellen alarmiert. Allein im Stadtteil Weiskirchen mussten 146 Einsatzstellen aufgrund von vollgelaufenen Kellerräumen abgearbeitet werden. Unterstützung kam dabei von den Feuerwehren aus Rödermark, Hainburg, Langen, Mainhausen und Mühlheim.

Einsatznummer:

27

Datum:

Sonntag, 15.05.2016
Uhrzeit: 16:11 - 16:41

Alarmierung nach:

H1, Wasser im Keller

Ort:

Brandenburger Straße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Aus einem, vermutlich defekten, Wasserrohr liefen geringfügige Mengen Wasser in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und informierte für alle weiteren Maßnahmen den zuständigen Hausmeister.

Einsatznummer:

26

Datum:

Freitag, 13.05.2016
Uhrzeit: 20:47 - 21:47

Alarmierung nach:

H1, Ölspur

Ort:

Ortsgebiet Weiskirchen

Bemerkung:

Die Feuerwehr erkundete den Verlauf einer längeren Ölspur im Ortsgebiet.

Einsatznummer:

25

Datum:

Freitag, 13.05.2016
Uhrzeit: 17:45 - 19:15

Alarmierung nach:

H1, Absicherung nach Verkehrsunfall

Ort:

BAB 66, Höhe Bad Orb

Einsatzfahrzeuge:

Staffellöschfahrzeug 20/25

Bemerkung:

Nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW, sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle auf der linken Fahrspur ab.

Einsatznummer:

24

Datum:

Dienstag, 10.05.2016
Uhrzeit: 02:56 - 11:30

Alarmierung nach:

F3, Brennt Lagerhalle

Ort:

Justus-von-Liebig-Straße, Jügesheim

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau wurde zu einer brennenden Lagerhalle im Ortsteil Jügesheim alarmiert. In der Halle einer Recyclingfirma war ein Haufen Abfall in Brand geraten. Mit mehreren Strahlrohren, Wasserwerfern und einem Wenderohr über die Drehleiter vom Standort Süd wurde das Feuer von außen bekämpft. Nachdem alle offenen Flammen gelöscht waren, wurde der Haufen langsam von einem Bagger ins Freie gefahren und dort mit Netzmittel komplett abgelöscht.

Zum op-online Bericht

Zum Hessenschau Bericht

Einsatznummer:

23

Datum:

Montag, 25.04.2016
Uhrzeit: 23:33 - 01:10

Alarmierung nach:

H1, Bereitschaft während eines Stromausfalles

Ort:

Feuerwehrhaus Rodgau-Nord

Bemerkung:

Aufgrund eines Stromausfalles im Stadtgebiet wurde am Feuerwehrstandort Nord eine Einsatzbereitschaft hergestellt. In diesem Zeitraum stand die Feuerwehr für eventuell anfallende Einsätze, und auch als direkter Ansprechpartner für die Bürger der Stadt Rodgau zur Verfügung.

Einsatznummer:

22

Datum:

Samstag, 23.04.2016
Uhrzeit: 16:21 - 17:21

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Elisabeth-Selbert-Straße, Dudenhofen

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

21

Datum:

Mittwoch, 20.04.2016
Uhrzeit: 23:16 - 00:30

Alarmierung nach:

H1, Betriebsmittel aus Bagger ausgelaufen

Ort:

Am Sportplatz

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Bei einem missglückten Kraftstoffdiebstahl aus mehreren Baumaschinen liefen ca. 40 Liter Diesel ins Erdreich einer Baugrube. Die Feuerwehr band den noch nicht versickerten Teil des Kraftstoffes mit Bindemittel ab. Im Anschluß konnte mit Hilfe eines Baggers das verschmutzte Erdreich abgetragen und zur Entsorgung vorbereitet werden.

Einsatznummer:

20

Datum:

Donnerstag, 14.04.2016
Uhrzeit: 22:46 - 02:46

Alarmierung nach:

H1, Läuft Kraftstoff aus LKW

Ort:

BAB 3 Fahrtrichtung Frankfurt

Bemerkung:

Ein LKW hatte sich auf der Abfahrt der Raststätte Weiskirchen den Tank aufgerissen. Der auslaufende Kraftstoff musste abgebunden und aufgenommen werden. Ebenso wurde der Tank abgedichtet und leer gepumpt. Zusammen mit dem Abschleppdienst Offenbach und der Autobahnmeisterei reinigte die Feuerwehr im Anschluß die Fahrbahn.

Einsatznummer:

19

Datum:

Dienstag, 12.04.2016
Uhrzeit: 19:31 - 21:31

Alarmierung nach:

F2Y, Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr

Ort:

Hauptstraße

Bemerkung:

Starke Rauchentwicklung durch die Fenster einer Wohnung. Die Rauchentwicklung stammte aus einem Holzofen dessen Abzug nicht ordnungsgemäß funktionierte und somit die gesamte Wohnung verrauchte. Der Bewohner hatte sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits selbst in Sicherheit gebracht. Durch die Feuerwehr wurde unter Atemschutz der Ofen ausgeräumt und das Brandgut im Freien abgelöscht. Danach wurde die Wohnung belüftet und zum Abschluß mit einem Messgerät kontrolliert.

Einsatznummer:

18

Datum:

Sonntag, 10.04.2016
Uhrzeit: 16:35 - 17:40

Alarmierung nach:

F-Wald 1, brennt Hochsitz und Waldboden

Ort:

verl. Konrad-Adenauer-Straße, Jügesheim

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Die Feuerwehr Rodgau-Mitte wurde bei einem ausgedehnten Bodenfeuer im Wald, mit dem TLF 16/25 bei der Wasserversorgung sowie der Brandbekämpfung unterstützt.

Einsatznummer:

17

Datum:

Donnerstag, 31.03.2016
Uhrzeit: 13:02 - 14:02

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Udenhoutstraße

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

16

Datum:

Samstag, 26.03.2016
Uhrzeit: 14:59 - 17:35

Alarmierung nach:

H1, Ölspur

Ort:

Daimlerstraße

Bemerkung:

Auf einem Waldparkplatz wurde illegal Altöl entsorgt. 3,5m² ölverschmutztes Erdreich mussten durch die Feuerwehr abgetragen und entsorgt werden.

Einsatznummer:

15

Datum:

Donnerstag, 17.03.2016
Uhrzeit: 17:19 - 19:19

Alarmierung nach:

H1, Öl aufnehmen nach VU

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert sowie ausgelaufene Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen.

Einsatznummer:

14

Datum:

Freitag, 11.03.2016
Uhrzeit: 01:05 - 02:05

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Udenhoutstraße

Bemerkung:

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage.

Einsatznummer:

13

Datum:

Mittwoch, 02.03.2016
Uhrzeit: 10:28 - 12:00

Alarmierung nach:

H Klemm Y, Verkehrsunfall unklare Lage

Ort:

B45 Fahrtrichtung Dieburg

Bemerkung:

Kleintransporter umgestürzt, keine Person eingeklemmt, Einsatzstelle abgesichert und Brandschutz sichergestellt.

Einsatznummer:

12

Datum:

Mittwoch, 24.02.2016
Uhrzeit: 18:30 - 21:25

Alarmierung nach:

F2, Kaminbrand

Ort:

Kolpingstraße

Bemerkung:

Durch ein unkontrolliertes Feuer einer Feststoffbrennanlage brannte Glanzruß, der sich in einem Kamin abgesetzt hatte. Bei Ankunft der Feuerwehr schlugen Funken und starker Rauch aus dem Schornstein. Zwei Atemschutztrupps kontrollierten die Brenneranlage und den Kaminverlauf auf Überhitzung und Kohlenstoffmonoxid. Im Kellerbereich wurde eine erhöhte Kohlenstoffmonoxid Konzentration mit einem Messgerät ermittelt. Die Wärmebildkamera war im Einsatz. Die Räume wurden mit Belüftungsgerät belüftet. Mittels Drehleiter wurde der Kaminkopfaufsatz entfernt. Der Kamin wurde vom zuständigen Schornsteinfeger gekehrt und kontrolliert. Das brennende Brandgut wurde unter Atemschutz aus der Brennerkammer entfernt und außerhalb des Gebäudes abgelöscht.

Einsatznummer:

11

Datum:

Samstag, 20.02.2016
Uhrzeit: 08:40 - 09:40

Alarmierung nach:

F1, Brandnachschau

Ort:

verl. Schillerstraße Waldfreizeitanlage

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Es brannten Teile einer Holzspielburg. Das bereits fast erloschene Feuer wurde mit einem C-Hohlstrahlrohr endgültig abgelöscht.

Einsatznummer:

10

Datum:

Montag, 15.02.2016
Uhrzeit: 13:09 - 14:16

Alarmierung nach:

F-BMA, Brandmeldeanlage ausgelöst

Ort:

Udenhoutstraße

Bemerkung:

Auslösung der Brandmeldeanlage durch ein Leck in einer Kältemittelleitung. Leitung wurde abgedichtet, Bereich wurde komplett belüftet.

Einsatznummer:

9

Datum:

Sonntag, 14.02.2016
Uhrzeit: 19:40 - 20:40

Alarmierung nach:

H1, Ölspur nach VU

Ort:

Daimlerstraße Ecke L 2310

Bemerkung:

Absicherung der Einsatzstelle. Aufnehmen von auslaufenden Betriebsmittel.

Einsatznummer:

8

Datum:

Dienstag, 09.02.2016
Uhrzeit: 18:25 - 19:25

Alarmierung nach:

H1, Sicherungsmaßnahme

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

An einem Fachwerkhaus haben sich mehrere verputzte Segmente gelöst und drohten auf den Gehweg zu stürzen. Wir entfernten ein weiteres Segment und sperrten den Gehweg ab.

Einsatznummer:

7

Datum:

Freitag, 05.02.2016
Uhrzeit: 01:25 - 02:25

Alarmierung nach:

H1, Türöffnung mit Eile

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Durch die Bewohnerin eines Hauses wurde der Hausnotruf ausgelöst. Da im Anschluß kein Sprechkontakt zur Teilnehmerin hergestellt werden konnte wurde die Feuerwehr zur dringenden Türöffnung alarmiert.. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges traf jedoch zeitgleich eine Angehörige ein welche die Tür mittels Ersatzschlüssel öffnen konnte. Die Bewohnerin konnte wohlauf angetroffen werden.

Einsatznummer:

6

Datum:

Montag, 01.02.2016
Uhrzeit: 19:25 - 20:25

Alarmierung nach:

H1, Türöffnung mit Eile

Ort:

Werrastraße

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Eine Wohnungstür musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. Bei der anschließenden Kontrolle der Wohnung konnte keine Person angetroffen werden.

Einsatznummer:

5

Datum:

Samstag, 23.01.2016
Uhrzeit: 17:05 - 18:45

Alarmierung nach:

H Klemm Y, Person in Fahrzeug eingeklemmt

Ort:

Hauptstraße

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25Löschgruppenfahrzeug - Techn. HilfeleistungGerätewagen Logistik

Bemerkung:

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW´s wurde einer der beteiligten Fahrer in seinem Fahrzeug eingeschlossen. In enger Absprache mit dem Rettungsdienst wurde dieser unter Zuhilfenahme hydraulischer Rettungsgeräte aus seiner Zwangslage befreit und danach in den Rettungswagen verbracht. In der Zwischenzeit wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Einsatznummer:

4

Datum:

Dienstag, 19.01.2016
Uhrzeit: 23:25 - 00:25

Alarmierung nach:

F2, Feuer am Gebäude

Ort:

Swinemünder Straße

Einsatzfahrzeuge:

Tanklöschfahrzeug 16/25

Bemerkung:

Es brannten 2 Mülltonnen in einer Hofeinfahrt. Das Feuer drohte auf das Dach überzugreifen, und wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr gelöscht, bevor es größeren Schaden anrichten konnte. Im Anschluß wurde die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Einsatznummer:

3

Datum:

Montag, 18.01.2016
Uhrzeit: 23:00 - 04:00

Alarmierung nach:

F2, Dachstuhlbrand

Ort:

Wiesenstraße, Dudenhofen

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Gefahrgut

Bemerkung:

In Dudenhofen kam es zu einem Dachstuhlbrand. Wir unterstützten die Kräfte des Standortes Süd mit Atemschutzgeräteträgern.

Einsatznummer:

2

Datum:

Sonntag, 17.01.2016
Uhrzeit: 06:20 - 07:20

Alarmierung nach:

H1, Verkehrsunfall

Ort:

K 174 / L 2310

Bemerkung:

Im Bereich K 174 / L 2310 rutschte ein PKW witterungsbedingt in den Graben. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab.

Einsatznummer:

1

Datum:

Montag, 11.01.2016
Uhrzeit: 13:20 - 14:20

Alarmierung nach:

H1, Absicherung Rettungsdienst

Ort:

B45 Fahrtrichtung Hanau

Einsatzfahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug - Techn. Hilfeleistung

Bemerkung:

Die Einsatzstelle wurde für den Rettungsdienst abgesichert.